Warum einen Öffnungs- und Schließdienst beauftragen?

Im kleinen Rahmen heißt es nicht selten „Der letzte macht das Licht aus“ und „Der Schlüssel liegt unter der Fußmatte“. Zuverlässigkeit und Sicherheit sind somit nicht garantiert. Und selbst, wenn bei Ihnen intern eine etwas ausgereiftere Lösung Anwendung findet: im Ausnahmefall stehen die Kollegen dann doch vor verschlossenenr Tür, Ihr Projktleiter schiebt Überstunden, nur um abschließen zu können… und darüber hinaus: Ein professioneller Schließdienst erledigt noch weitaus mehr als das Öffnen und Schließen Ihrer Räumlichkeiten.

Welche Aufgaben übernimmt ein Öffnungs- & Schließdienst?

Die Kernaufgabe des Öffnungsdienstes und Schließdienstes ist selbstverständlich der ordnungsgemäße Verschluss so wie die „Rückabwicklung“, sprich das Öffnen. Zu den von Ihnen festgelegten Zeiten – in der Regel morgens und abends und stellen sicher, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befinden, dass das Licht und alle nicht benötigten technischen Geräte ausgeschaltet sind. Wir schalten die Alarmanlage scharf und deaktivieren sie rechtzeitig wieder.

Der Öffnungsdienst bzw. Schließdienst von Procertus bietet folgende Leistungen:

  • abendlicher Verschluss inklusive Scharfschaltung Ihrer Einbruchmeldeanlage
  • morgendlicher Aufschluss
  • nächtliche Kontrollen auf Unversehrtheit
  • Innen- und Außenkontrolle
  • Verschluss von Fenstern, Türen und Toren sowie Brandschutztüren
  • Kontrolle der Sicherheitsanlagen
  • Verschluss von Gebäuden und Werkstoren
  • Öffnungs- und Schließrundgänge
  • Außenhautkontrollen
  • Verschluss von Fenstern, Türen, Toren
  • Kontrollen von technischen Geräten
  • Schlüsselmanagament
  • Kontrollgänge (Kontrollpunkte)

 

In Absprache mit Ihnen legen wir unsere Leistungen fest – so wissen wir gemeinsam, welche Aufgaben unser Sicherheitsdienst bei den Kontrollgängen zu erfüllen hat.